This site uses anonymous third party analytics cookies: in accessing any element/area of the site outside of this banner, you consent to receiving cookies. Read our Privacy Policy for further information. Accept and close.

MediaSense eröffnet Büro in Deutschland mit Katja Haars als Managing Partner und der adidas AG als Gründungskunden

Die globale Mediaberatung MediaSense eröffnet ihr zweites europäisches Büro in Hamburg. Damit reagiert das Beratungsunternehmen auf die steigende Nachfrage seiner Kunden nach mehr Kontrolle ihrer Mediainvestitionen, mit dem Ziel, durch größere Transparenz neue Wertschöpfungsmöglichkeiten zu finden.

Der Launch in Deutschland ist ein Ausdruck dafür, dass das Marktangebot nicht mehr den Anforderungen der Unternehmen entspricht. Es bedarf neuer Standards, die der gesteigerten Komplexität des Media-Ökosystems, der technologischen Entwicklung sowie den neuen Agenturmodellen Rechnung tragen.

Katja Haars stößt von Haribo zu MediaSense, wo sie als International Media Manager tätig war. Davor war sie als Global Procurement Manager Marketing Media bei Beiersdorf beschäftigt. Weitere Stationen ihrer Karriere verbrachte Katja Haars bei Gruner + Jahr, MediaCom und Initiative.

Andy Pearch, Mitbegründer von MediaSense, sagt: “Unser Ziel ist, auch in Deutschland mit der Präzision, Unabhängigkeit und Objektivität zu operieren, für die MediaSense steht. So unterstützen wir Kunden bei der Erreichung ihrer Media-, Marketing- und Businessziele optimal. Mit Katja haben wir eine erfahrene und leidenschaftliche Führungspersönlichkeit, die unsere Kunden dabei unterstützen wird, durch die richtige Organisation und Kontrolle die Effektivität ihrer Mediainvestitionen zu erhöhen.“

Katja Haars kommentiert: ”Ich kenne die Herausforderungen, denen sich global agierende Unternehmen im Mediabereich gegenübersehen, aus eigener Erfahrung. Der Grad an Komplexität, die Dimension, die Media angenommen hat, und die Steuerung der Agenturpartner sind anspruchsvolle aber lösbare Aufgaben. MediaSense hat sich zum Ziel gesetzt, Kunden mehr Kontrolle über ihre Mediaaktivitäten zu verschaffen und generell die Beratungsstandards anzuheben. Dies ist sowohl in Deutschland als auch international nötig und gefragt.“

Aus Hamburg bietet MediaSense GmbH Unternehmen Services in den Bereichen Auswahl der richtigen Geschäftspartner, kommerzielle Steuerung und Leistungskontrolle. Als erster Kunde ist die adidas AG mit einem globalen Projekt an Bord.

Katja hat eine eigene, frische Perspektive auf das Mediabusiness – lesen Sie hier, was sie als die großen Themen ansieht, denen sich Kunden heute gegenübersehen: Stellen wir uns den wirklichen Herausforderungen in Media.

Melden Sie sich an, um die neusten Mediaeinblicke direkt in Ihren Posteingang zu erhalten